Samstag, 20. Juni 2015

Artikel: Wushu oder Kung-Fu?





Sowohl in der klassischen als auch in der modernen Literatur begegnet man verschiedenen Bezeichnungen für die chinesischen Kampfkünste: Quanshu, Quanfa, Wuyi, Guoshu, Gongfu, usw. Der Begriff "chinesisches Boxen", oft benutzt für die Kampfkünste Chinas, kann als die korrekte Übersetzung der chinesischen Begriffe Quan (Faust, Faustkampf), Quanfa (Methode des Faustkampfes) oder Quanshu (Kunst des Faustkampfes) bezeichnet werden.

Mehr: hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen