Dienstag, 31. März 2015

Eine chinesische Weisheit


Wer über sich selbst nachdenkt,
verwandelt alles, auf das er stößt, in Medizin.
Wer immer nur anderen die Schuld gibt,
verwandelt jeden Gedanken in eine scharfe Waffe.
Der eine eröffnet sich einen Weg zu endlosem Guten.
Der andere gräbt sich vor zur Quelle grenzenlosen Übels.
Die zwei sind so verschieden wie Himmel und Erde.




Mehr Info: hier

Kommentare:

  1. Das sind wirklkich sehr weise Worte!

    Damit ist das Buch auf meinem Wunschzettel ein Stückchen nach oben rerutscht :)

    AntwortenLöschen