Montag, 9. März 2015

Buch: Zhou Dunyi

Mal wieder ein neues Papierbuch - diesmal eine dicke Packung neokonfuzianischer Philosophie:

Zhou Dunyi - Erläuterung des Tai Chi-Diagramms - Das Buch der Wandlungen verstehen.




Anschauen: hier


Mit der "Erläuterung des Tai Chi-Diagramms" legte Zhou Dunyi die Wurzeln für die Nekonfuzianische Metaphysik. Er rückte das Tai Chi in den Vordergrund der philosophischen Diskussion (und ist so letztendlich auch für den Namen Tai Chi Chuan mitverantwortlich).

Mit "Das Buch der Wandlungen verstehen" legte er die Grundlagen für die neokonfuzianische Ethik. Er geht z.B. den folgenden Fragen nach: Über Wahrhaftigkeit, Bedachte Handlungen, der Lehrer und Freunde, Liebe und Respekt, die große Tiefe des Weisen und viele mehr.

Viel Freude beim Schmökern

Martin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen