Mittwoch, 26. November 2014

Buch-online: Der Philosophische Daoismus

Philosophische Untersuchungen zu Grundbegriffen und komparative Studien mit besonderer Berücksichtigung des Laozi (Lao-tse)

Günter Wohlfart

‚Nur Chinesen verstehen China‘
– so hört man manchmal im Osten
– insbesondere von Chinesen.

‚Nur Sinologen verstehen China‘
– so mögen manche im Westen denken,
– insbesondere manche Sinologen.




Die akademischen Reviere sind abgesteckt, wehe dem, der auf fremdem Terrain wildert! Ich bin kein Chinese und leider nicht einmal ein Sinologe, sondern nur ein philosophierender Amateur, also ein ‚Weisheitsliebhaber‘, der versucht, liebend geben die Sterblichen ihr Bestes – sein Bestes zu geben und darüber wieder zum Anfänger, zum Weisheitslehrling wurde. Als Westler habe ich dabei dorthin geblickt, von wo mir schon manches Licht aufgegangen ist.

Ex oriente lux? Können wir uns als altkluge, langnaseweise Oberlehrer und ideologische Kolonialisten in ‚good old Europe‘ wirklich am Altchinesischen Denken orientieren und etwas lernen? Ich denke schon.

Buch lesen: hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen